Navigation überspringenSitemap anzeigen
Florian Fröhlich - Logo

Gewerberaummiete – rechtliche Regelungen und Verträge

Alle Räume, die nicht Wohnzwecken dienen, unterliegen mietrechtlich eigenen Regelungen. Die Vertragsparteien können den Inhalt des Mietvertrages freier gestalten. Die im Wohnraummietrecht bestehenden Beschränkungen zugunsten des Mieters gelten für Gewerberäume nicht.

Beispielsweise fehlen gesetzliche Regelungen für:

  • Mieterhöhung
  • Nebenkosten
  • Mietsicherheit

Der Vermieter kann im Unterschied zum Wohnraummietrecht jederzeit fristgemäß kündigen. Ein Kündigungsgrund ist nicht notwendig. Mietverträge über Gewerberäume werden häufig über einen längeren festen Zeitraum geschlossen.

Investitionen der Vertragsparteien in die Räume sollen sich amortisieren. Während der festen Laufzeit gibt es für beide Seiten nur die Kündigungsmöglichkeit aus wichtigem Grund.

Diese allgemeinen Ausführungen können eine einzelfallbezogene Rechtsberatung durch einen Rechtsanwalt nicht ersetzen.

Sie haben Fragen? Dann nutzen Sie das Online Kontaktformular

Portrait - Florian Fröhlich

Rechtsanwalt Florian Fröhlich

Damm 36, 38100 Braunschweig
Telefon: 0531/ 31 39 28 99
E-Mail:
Fax: 0531/ 31 39 28 98

Telefonische Erreichbarkeit

Mo. & Mi.:
09:30 - 12:30 Uhr 14:30 - 15:30 Uhr
Fr.:
09:30 - 12:30 Uhr
Sowie nach terminlicher Vereinbarung.
Florian Fröhlich
Portrait - Florian Fröhlich

Kontakt

Telefon: 0531/ 31 39 28 99
E-Mail:

Bürozeiten

Mo. & Mi.:
09:30 - 12:30 Uhr 14:30 - 15:30 Uhr
Fr.:
09:30 - 12:30 Uhr
Zum Seitenanfang