Rechtsanwalt
(Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht)
Damm 36, 38100 Braunschweig
Jetzt anrufen.Bei Google Maps
Beratungshilfe

Sondernutzungsrecht

Das Sondernutzungsrecht berechtigt einen Eigentümer, einen Teil des Gemeinschaftseigentums alleine zu nutzen. Sondernutzungsberechtigt kann nur ein Mitglied der Wohnungseigentümergemeinschaft sein.

Das Sondernutzungsrecht wird in der Teilungserklärung oder Gemeinschaftsordnung begründet. Nachträglich kann es aber auch durch Vereinbarung der Eigentümer geschaffen werden.

Besonders beliebt und geeignet als Sondernutzungsrecht sind beispielsweise


Eine bauliche Maßnahme im Bereich des Sondernutzungsrechts ist ohne ausdrückliche Genehmigung der anderen Eigentümer unzulässig.

Diese allgemeinen Ausführungen können eine einzelfallbezogene Rechtsberatung durch einen Rechtsanwalt nicht ersetzen.


Weitere rechtliche Themen zum Wohnungseigentumsrecht: