Rechtsanwalt
(Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht)
Damm 36, 38100 Braunschweig
Jetzt anrufen.Bei Google Maps
Beratungshilfe

Verwaltungsbeirat

Der Verwaltungsbeirat ist Mittler zwischen dem Verwalter und den Wohnungseigentümern. Er ist außerhalb der Eigentümerversammlung der Ansprechpartner für die Verwaltung.

Die Eigentümerversammlung wählt den Verwaltungsbeirat. Er besteht aus einem Eigentümer als Vorsitzenden und zwei Besitzern.

Wichtige Aufgaben des Verwaltungsbeirats sind z.B. die Prüfung von:

Fehlt ein Verwalter oder weigert er sich pflichtwidrig die Eigentümerversammlung einzuberufen, ist dies die Aufgabe des Verwaltungsbeirats.

Zur Vorbereitung von Beschlüssen der Eigentümerversammlung gibt der Verwaltungsbeirat eine Stellungnahme ab.

Der Verwaltungsbeirat ist berechtigt, einzelne Maßnahmen der Verwaltung zu kontrollieren. Eine Weisungsbefugnis gegenüber dem Verwalter besitzt er jedoch nicht.

Die Jahresabrechnung wird vom Beirat jedes Jahr kontrolliert. Eine sorgfältige Prüfung schützt die Eigentümergemeinschaft vor finanziellen Schäden. Inhalt dieser Prüfung ist auch der Verbleib der von der Gemeinschaft gebildeten Rücklagen.

Diese allgemeinen Ausführungen können eine einzelfallbezogene Rechtsberatung durch einen Rechtsanwalt nicht ersetzen.


Weitere rechtliche Themen zum Wohnungseigentumsrecht: